Als Vorlesepat/-in den Grundstein zur Lesefähigkeit legen

“Es darf Dinge in einem Buch geben, die nur Kinder lustig finden, meinetwegen auch Dinge, die Kinder und Erwachsene lustig finden; aber in einem Kinderbuch darf es niemals etwas geben, das nur Erwachsene lustig finden. Denn es ist eine Unverschämtheit dem Kind gegenüber – das das Buch lesen soll.”

Astrid Lindgren

Grundsteine zur Lesefähigkeit werden im Kindesalter gelegt. Die Welt entdecken, neue Wörter lernen, sich in Figuren hineinversetzen oder einfach nur Spaß haben – Vorlesen macht Kindern Freude und eröffnet viele Bildungschancen. Ehrenamtliche Vorlesepaten in Kitas, Schulen und Bibliotheken geben ihre Begeisterung für das Lesen weiter und tragen wesentlich zur Sprachentwicklung bei. 

Die aim veröffentlicht das neue Seminarprogramm 2023/2024 für Vorlesepatinnen und Vorlesepaten. In diesem erhalten die Teilnehmenden neue und vielfältige Impulse für die ehrenamtliche Tätigkeit und können die Möglichkeit nutzen, sich mit anderen Patinnen und Paten in den Seminaren auszutauschen.
Zu den Kursen

Anmeldungen jetzt über die Website möglich.


Downloads & Unterlagen

Hier einen Blick in das Vorlesepatenprogramm werfen:

Programmheft Vorlesepaten 23/24