Aim Akademie Logo
Kursnummer: 242708SF

1. SINUS-Fachtag der Regionalstellen Schwäbisch Gmünd und Stuttgart

Ohne Sprache geht es nicht!

"Sprachsensibler Fachunterricht - Sprachliche Anforderungen, sprachliche Heterogenität und Förderansätze am Beispiel des Mathematikunterrichts"


In der Fortbildung werden Hintergründe zur sprachlichen Heterogenität in der Grundschule und zum fach- und sprachsensiblen Unterrichten thematisiert, indem mathematische Inhalte, Aufgaben und Themenkomplexe auf sprachliche Aspekte hin untersucht werden. Dabei werden unterrichtsnahe Sprachförderkonzepte vorgestellt, die auch die Einbindung und Förderung mehrsprachiger Lernender umfassen. Lehrkräfte können im Rahmen der Fortbildung Vertiefungswissen aufbauen zur Frage, wo im Fachunterricht ,Sprache’ in unterschiedlichsten Registern vorkommt und wie es durch geeignete Sprachförderkonzepte gefördert und in den Unterricht dergestalt integriert werden kann, dass kein zusätzlicher Aufwand entsteht, sondern fachliche und sprachliche Lernziele integriert werden können.


Ziel der Veranstaltung

Das Verstehen und Umsetzen fach- und sprachintegrierter Förderansätze
Wissen um praktische Fördermöglichkeiten fach- und sprachintegrierter Lernziele in der Grundschule


Zielgruppe

Die Veranstaltung ist für Lehrkräfte der SINUS-Schulen an den Regionalstellen Schwäbisch Gmünd und Stuttgart sowie für teilnehmende Schulen der Sprachbildungsreihe geöffnet.


Grundschullehrkräfte des Landes Baden-Württemberg melden sich bitte aus organisatorischen Gründen zusätzlich über LFB-Online unter https://lfbo.kultus-bw.de/lfb/termine/7Z4KZ für den Fachtag an.

Termine

Datum Zeit Ort
Loading...
  1.  

Kosten:

keine

Ansprechperson

Sophia Greiner
E-Mail: greiner@aim-akademie.org
Tel: 07131 39097-437