Merkliste
Die folgenden Kurse befinden sich momentan auf Ihrer Merkliste: Auf Ihrere Merkliste befinden sich momentan keine Kurse.
Unterricht und Schule
Unterricht und Schule

Unsere Angebote

Klassenprojekt: Spiel das Leben!

„Spiel das Leben!“, ein Simulationsspiel zur Lebens- und Berufswegeplanung, soll Schülerinnen und Schüler spielerisch auf die Zukunft vorbereiten. Die Spielteilnehmerinnen und -teilnehmer probieren aus, was später in der Arbeitswelt und im Erwachsenenleben auf sie zukommen wird. Dabei kommen Themen wie das Verdienen des eigenen Lebensunterhalts, die Organisation der Lebenswelt, aber auch Gefahren wie zum Beispiel Arbeitslosigkeit zur Sprache. Die Schülerinnen und Schüler sollen erkennen, welche Anforderungen sie im zukünftigen Leben erwarten und Strategien lernen, diese zu bewältigen.
Im Rahmen unserer Klassenprojekte für weiterführende Schulen bieten wir Lehrerinnen und Lehrern, die dieses Simulationsspiel im Unterricht durchführen wollen, unsere Unterstützung an. 
Die Bewilligung dieser Unterstützungsleistung hängt von verschiedenen Faktoren ab, die Sie der Programmbeschreibung entnehmen können.

Inhalte

  • Grundlagen der Arbeitswelt
  • eigene Stärken richtig einschätzen
  • das Verdienen des Lebensunterhaltes
  • Lebensqualität und was diese ausmacht
  • Kräfte, die die Arbeitswelt und den Arbeitsmarkt beeinflussen
  • Konsequenzen und Möglichkeiten durch Arbeitsplatzverlust
  • Einbezug der neuerworbenen Kenntnisse der Arbeitswelt in die eigenen Betrachtungen

 

Kompetenzerwerb
Die Schülerinnen und Schüler

  • kennen die Grundlagen der Arbeitswelt und können ihre Stärken und Betrachtungen diesbezüglich einsetzen
  • wissen um die wichtigsten Faktoren des Lebensunterhalts und der Lebensqualität
  • kennen Einflussfaktoren auf dem Arbeitsmarkt
  • wissen um den Umgang mit einem Arbeitsplatzverlust

 

Teilnehmerkreis
SchülerInnen an weiterführenden Schulen und ihre LehrerInnen in der Mittelstufe

Kosten
Dank der großzügigen Unterstützung durch die Dieter Schwarz Stiftung gemeinnützige GmbH kann die aim diese Maßnahme unentgeltlich anbieten.