Merkliste
Die folgenden Kurse befinden sich momentan auf Ihrer Merkliste: Auf Ihrere Merkliste befinden sich momentan keine Kurse.
Für mich,
Für mich,

weil ich mich hier als Lehrerin weiterbilden kann.

Kathrin Moser, Lehrerin

Jetzt entdecken

Für mich,
Für mich,

denn hier kann ich mein Fachwissen und Praxiskenntnisse einsetzen.

Matthias Bucher, Dozent

Jetzt entdecken

Für mich,
Für mich,

weil ich hier die Sprachfertigkeiten aller Kinder individuell fördern kann.

Silke Pfeiffer, Sprachförderdozentin

Jetzt entdecken

Für mich,
Für mich,

denn ich möchte alle Kinder gut ins Leben begleiten.

Jennifer Funk, Erzieherin

Jetzt entdecken

Für mich,
Für mich,

weil ich hier das Lernen neu entdecke.

Mia Kaltenmacher, Schülerin

Jetzt entdecken

Für mich,
Für mich,

weil ich hier Unterstützung für den Einstieg in mein Berufsleben finde.

Mohammed Takan, Student

Jetzt entdecken

Fachtag "Interkulturalität und Integration"

Unterricht & Schule
Brücke der Integration

Brücke der Integration

Am Samstag, den 13. Januar 2018 fand auf dem Bildungscampus Heilbronn der Fachtag „Interkulturalität und Integration“ der Akademie für Innovative Bildung und Management (aim) statt.

Frau Linke, Geschäftsführerin der aim, begrüßte die rund 300 Gäste und führte in den Tag ein, der als Austauschforum und Möglichkeit, die eigene Haltung und Sichtweise zu reflektieren, gestaltet war. Lebendig und informativ war die Denkwerkstatt von Frau Zaeri-Esfahani, in der sie in einer gelungenen Mischung aus autobiographischen Erzählungen und Fachwissen zeigte, wie man eine Brücke zwischen den Kulturen schlagen kann und was z.B. Urlaubsfotos mit Kollektivismus zu tun haben. 

Die große positive Resonanz wurde in der Pause deutlich, in der sich die Teilnehmer bei einem interkulturellen Buffet, dass die Schülerinnen und Schüler der Gustav-Werner-Schule organisiert hatten, über Erfahrungen und Erkenntnisse unterhielten.

Auch in den folgenden Workshops zu zehn verschiedenen Themen ebbten die Diskussionen nicht ab. Sehr bereichernd für den Austausch war die Tatsache, dass die Teilnehmer aus unterschiedlichen Bereichen kamen – so waren Erzieher, Lehrer, Schüler, Tageseltern und beispielsweise Sprachförderdozenten anwesend. „Die positiven Rückmeldungen und vielen Denkanstöße haben uns gezeigt, dass der Tag ein voller Erfolg war und wir viele der heute angerissenen Themen künftig noch vertiefen sollten.“, so die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der aim.

Zur Bildergalerie

Zurück zur Übersicht