Neuer Lehrgang zur Nachqualifizierung für Lehrkräfte der Sozialpädagogik

Sie sind an einer beruflichen Schule in freier Trägerschaft tätig und streben eine Anerkennung durch das Regierungspräsidium Baden-Württemberg an?

Am 18. November 2022 startet bei der aim-Akademie ein zweijähriger Nachqualifizierungslehrgang, der sich speziell an Lehrkräfte des gehobenen Dienstes mit Bachelor- oder Fachhochschulabschluss richtet, die für eine Nachqualifizierung seitens des Regierungspräsidiums infrage kommen.


Der gebührenpflichtige Lehrgang ist vom Regierungspräsidium geprüft und anerkannt. Die Teilnehmenden erwerben entweder in Präsenz in der aim am Bildungscampus in Heilbronn oder im virtuellen Klassenzimmer weitergehende, für den Lehrberuf relevante Kompetenzen. Durch einen engen Theorie-Praxis-Bezug sowie die Berücksichtigung von schul- und schulfreien Zeiten, empfiehlt sich der berufsbegleitende Besuch.

Bei Fragen rund um die Nachqualifizierung, können Sie sich gerne an Frau Olga de Boer telefonisch 0713193097-405 oder per E-Mail an de.boer@aim-akademie.org wenden.
Weiter informieren

Anmeldungen jetzt über die Website, per E-Mail an teilnehmerservice@aim-akademie.org oder telefonisch unter 07131 39097-0 möglich. 

Die Schulungstermine finden in Präsenz in der aim-Akademie in Heilbronn und im virtuellen Klassenzimmer (freitags und samstags) statt.