Mit digitalen Medien unterrichten

Die Idee zu dieser Fortbildung

Mit diesem modular aufgebauten Zertifikatskurs möchten wir Ihnen als Lehrkraft ermöglichen, souverän und mit hoher Kompetenz digitale Medien in Ihrem Unterricht einzusetzen. Anhand von konkreten Anwendungen und Beispielen zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten eines modernen medienbasierten Unterrichts. Das kreative und didaktische Potenzial von mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets – und den Umgang damit –  erfahren Sie auf diese Art zunächst selbst und erschließen es somit für Ihre Schulklassen. Zum Abschluss der Fortbildungsreihe entwickeln Sie aus den Anwendungsfeldern ihres Fachunterrichts heraus ein eigenes medienbasiertes Unterrichtsprojekt. Dadurch gewinnen Sie einen noch sichereren Umgang mit digitalen Medien und sammeln wichtige praktische Erfahrungen. Dies bedeutet einen echten Mehrwert gegenüber Angeboten, die sich auf die reine Vermittlung der Medienhandhabung beschränken. Am Ende der Fortbildungsreihe erhalten Sie ein Zertifikat und bestimmt viele Ideen und Anregungen für eigene Unterrichtsprojekte mit digitalen Medien.

Der modulare Aufbau der Fortbildung

Die Fortbildungsreihe „Mit digitalen Medien unterrichten“ gliedert sich in sieben praxisnahe Module. In aufeinander aufbauenden Bausteinen vermitteln wir Ihnen zunächst Grundlagen und schließlich spezifische Fähigkeiten für den Einsatz von digitalen Medien im Unterricht. Modul 1, 2 und 7 sind Pflichtmodule. Von den vier Wahlmodulen müssen mindestens zwei belegt werden. 

Das abschließende aim-Zertifikat setzt also Ihre Teilnahme an fünf Modulen von je 1,5 Tagen Dauer (Fr./Sa.) voraus. Die in den Modulen vermittelten Inhalte und Kompetenzen orientieren sich eng an den Medienkompetenzportfolios des Bildungsplans 2016/2017 für die einzelnen Schularten. Das Pflichtmodul 7 führt hin zur Konzeption von computergestützten Lernarrangements und zur Umsetzung in Form Ihres eigenen Unterrichtsprojektes. Ergänzend zu den Präsenzveranstaltungen unterstützen und begleiten wir Sie und Ihre Lernprozesse auch online sowie durch kollegiale Beratung und Austausch über die Lernplattform Moodle.

Termine

Jedes Modul besteht aus 1,5 Präsenztagen und umfasst Freitagnachmittag von 15:00 - 20:00 Uhr und Samstag von 08:30 - 16:00 Uhr.

Modul 1 (Pflichtmodul)20. und 21. Januar 2017Modul 1 pdf-Download
Modul 2 (Pflichtmodul)3. und 4. Februar 2017Modul 2 pdf-Download
Modul 310. und 11. März 2017Modul 3 pdf-Download
Modul 424. und 25. März 2017Modul 4 pdf-Download
Modul 512. und 13. Mai 2017Modul 5 pdf-Download
Modul 623. und 24. Juni 2017Modul 6 pdf-Download
Modul 7 (Pflichtmodul)07. Juli 2017 sowie Abschluss im Herbst 2017Modul 7 pdf-Download

Teilnahmebedingungen

An der Fortbildungsreihe „Mit digitalen Medien unterrichten“ teilnehmen können Lehrkräfte aus Baden-Württemberg ab der Sekundarstufe 1. Technische Vorkenntnisse sind wünschenswert aber nicht erforderlich.

Bitte beachten Sie: Von jeder Schule nehmen mindestens zwei Lehrkräfte teil.

Wir fordern und fördern bewusst die Teilnahme mehrerer Lehrkräfte aus einer Schule, um den kollegialen Austausch innerhalb des Kollegiums zu gewährleisten. Die Teilnahme an der Fortbildung ist für Sie kostenlos. Sie erklären sich einverstanden, im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung und Evaluation dieses neuen Bildungsangebotes für Fragen und Auswertungen zur Verfügung zu stehen.

Für Ihre Teilnahme an der Fortbildung setzen wir auch Ihre Bereitschaft voraus, sich bei sozialen Netzwerken anzumelden. Außerdem sollte Ihre Schule über W-LAN verfügen, oder zumindest bereit sein, für einzelne Lehrveranstaltungen ein temporäres W-LAN zuzulassen. Die aim kann Sie
dabei unterstützen, die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme zu schaffen. Für die Veranstaltungen selbst statten wir Sie mit einem Tablet aus. Das eigene Smartphone / Tablet kann gerne mitgebracht werden.

INFORMATIONEN UND Ansprechpartner

Veranstaltungsort für die Präsenzphasen:
Akademie für innovative Bildung und Management
Heilbronn-Franken gemeinnützige GmbH
Bildungscampus 7, 74076 Heilbronn

Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Alexander Finkenberger
Tel.: 07131 39097-397, E-Mail: finkenberger(at)aim-akademie.org

Anmeldung

Anmeldung per E-Mail und Telefon:
Teilnehmerservice
Tel.: 07131 39097-0, E-Mail: teilnehmerservice(at)aim-akademie.org

Anmeldung per Web