Eltern als Lernbegleiter - Die Gesetzte des Schulerfolgs

Erfolgreich sind Eltern, pädagogische Fachkräfte und Lehrkräfte nur gemeinsam - die große Bedeutung einer Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen Schule und Familie für den Schulerfolg der Kinder und Jugendlichen wird auch von der Forschung untermauert. Der frühere Schulleiter Adolf Timm hat in Zusammenarbeit mit dem Bildungsforscher Klaus Hurrelmann "Die Gesetze des Schulerfolgs" entwickelt. GdS unterstützt eine inhaltsbezogene Elternarbeit und spricht Eltern gezielt an, um sie in geeigneter Weise für die schulischen Aktivitäten und Erfolge ihrer Kinder einzubinden. Die Inhalte dieser Eltern-Lehrer-Fortbildung können von Lehrkräften mit geringem Aufwand in Elternabenden präsentiert und schließlich gemeinsam umgesetzt werden.

UNTERSTÜTZUNG DURCH DIE aim
Die aim unterstützt und begleitet die Umsetzung dieses Programms bereits an 13 Schulen in der Region. Auch im Schuljahr 2016/2017 erhalten Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter und Elternvertreter in einer eintägigen Fortbildung die Gelegenheit, das Programm näher kennen zu lernen, um es im Anschluss ins Kollegium und in Elternabenden weiter transportieren zu können. Interessierten Schulen stellt die aim Materialien zur Verfügung, die Lehrkräfte und Eltern für eine erfolgreiche Umsetzung benötigen. Es sollen möglichst alle erreicht werden: Begleitende Materialien für die Eltern stellt die aim in 21 Sprachen zur Verfügung.

Termine der Einführungsveranstaltungen

  • Infoveranstaltung Tauberbischofsheim: 04.05.2017
  • Einführungsveranstaltung Tauberbischofsheim: 17.05.2017
  • Einführungsveranstaltung Heilbronn: 18.05.2017

Ansprechpartnerin
Daniela Groß (Tel.: 07131 39097-343; E-Mail: gross(at)aim-akademie.org)