Abschluss der Qualifizierung für Lese- und Literaturpädagogik

Für die ersten Absolventinnen der aim-Fortbildung „Lese- und Literaturpädagogik“ endeten am 28.11.2015 die Unterrichtstermine.

Nach über zweijähriger Fortbildungsdauer, die berufsbegleitend freitagsabends und samstags stattfand, erreichten die 15 Teilnehmerinnen einen ersten Meilenstein hin zur Zertifizierung als „Lese- und Literaturpädagogin“, die vom Bundesverband Leseförderung e. V. vergeben wird. Vier Absolventinnen der aim-Kurse bestanden die Prüfung bereits im Oktober erfolgreich. Die weiteren Teilnehmerinnen werden nach Fertigstellung ihrer Facharbeit und dem Abschlusskolloquium voraussichtlich im Frühjahr 2016 ebenfalls mit der Zertifizierung abschließen können.

Mit der Zertifizierung zur „Lese- und Literaturpädagogin“ bzw. zum „Lese- und Literaturpädagogen“ betreten der Bundesverband und aim Neuland. Sie richtet sich an Personen, die hauptberuflich z. B. in Bibliotheken oder Schulen oder auch auf ehrenamtlicher Basis mit Kindern und Jugendlichen arbeiten möchten, um deren Lesekompetenz und Lesefreude zu fördern. Lesen ist eine Schlüsselkompetenz, um aktiv an der Gesellschaft teilhaben zu können und die Basis für eine erfolgreiche Schullaufbahn.

Kinder zu fördern und ihnen bestmögliche Bildungschancen zu eröffnen, ist aim ein wichtiges Anliegen, weshalb es diese Fortbildungen auch weiterhin im aim-Programm geben wird. Ein wesentlicher Bestandteil der Qualifizierung waren die Praxisprojekte der Teilnehmerinnen, in denen sie die erworbenen Fähigkeiten und kreativen Ideen direkt mit Kindern und Jugendlichen umsetzen konnten. Dabei zeigte sich, dass alle Teilnehmerinnen mutig neue literarische Formen über die klassische Literatur hinaus wie z. B. Hörspiele, Geocaching, Bookslam, Comics oder Graphic Novels ausprobierten, um damit noch mehr Kinder und Jugendliche zu erreichen, die vom Elternhaus her den Umgang mit Büchern nicht gewohnt sind. aim gratuliert allen Absolventinnen zum erfolgreichen Abschluss und wünscht ihnen viele interessante Leseprojekte.