Juniorakademie

Ja! Hier bist Du angesprochen.

Du suchst neben der Schule nach weiteren Herausforderungen? Dann ist die Juniorakademie genau das richtige für dich! Hier kannst du in den verschiedensten Kursen deine Potenziale voll entfalten und Talente erweitern.

 

Unser Angebot für Dich

In unseren halb- bis mehrtägigen Start-UP-Kursen, Short Trainings und Kollegs, die du ganz nach Interessen auswählst, kannst du deine Fertigkeiten vertiefen oder auch neue Themenbereiche, Talente und Begabungen entdecken und kennenlernen. Die einzelnen Veranstaltungen bieten dabei einen Mix aus Theorie, Praxis und Exkursionen.
Weil wir dein Engagement besonders wertschätzen, möchten wir dir stets ein neues und buntes Programm bieten, das aktuelle Themen umfasst und deine Interessen und Wünsche widerspiegelt. Daher freuen wir uns ganz besonders über deine Anregungen - ob als Anmerkung auf dem Feedbackbogen im Anschluss an einen Kurs oder persönlich per Telefon oder E-Mail.

Interesse geweckt? Dann bewirb dich für zunächst zwei Jahre für unsere Juniorakademie. Eine Teilnahme ist übrigens bis zu 6 Jahre möglich.

Übrigens, dank der großzügigen Unterstützung durch die Dieter Schwarz Stiftung gemeinnützige GmbH sind die  Angebote für Schülerinnen und Schüler völlig kostenlos.

Noch Fragen? / Lust uns kennenzulernen?
Wir freuen uns über deinen Anruf oder deine Email!

Zum Kursangebot

Anmeldeformular

Programm Juniorakademie 2016-2017

Ansprechpartnerinnen

Sabrina Schade
Tel.: 07131 39097-375, E-Mail: juniorakademie(at)aim-akademie.org

Ramona Klumbach
Tel.: 07131 39097-341, E-Mail: klumbach(at)aim-akademie.org

Das Bewerbungs- und Aufnahmeverfahren

Die Bewerbung sollte folgende Unterlagen enthalten:

Bewerbungsschluss ist der 31.05. des laufenden Jahres.

Eine Jury, bestehend aus Vertretern der Bereiche Bildung, Wirtschaft und Wissenschaft, entscheidet über die Aufnahme. Ein Rechtsanspruch besteht nicht.

Alle BewerberInnen werden unmittelbar nach der Entscheidung durch die Jury schriftlich über das Ergebnis informiert.

Nach zwei Jahren erstellen die Juniorstudierenden einen Erfahrungsbericht und können sich um eine Verlängerung der Teilnahme um weitere zwei Jahre bewerben.