Vortrag mit Prof. Dr. De Houwer: „Mehrsprachigkeit und kindliches Wohlbefinden“ am 04. Mai 2017 in der aim

Kulturelle und sprachliche Diversität stellt längst einen Alltag in deutschen Grundschulen dar. Damit sich die Kinder - unabhängig von ihrem unterschiedlichen kulturellen Hintergrund - individuell weiterentwickeln können, brauchen sie einen sicheren Rahmen, in dem sie sich wertgeschätzt, wohl und verstanden fühlen.

In ihrem Vortrag thematisiert Frau Prof. Dr. De Houwer, wie die Entwicklung sprachlicher Kompetenzen durch das persönliche kindliche Befinden beeinflusst wird und wie wichtig in diesem Zusammenhang auch die die Partizipation der Eltern ist.

Wir laden alle Lehr- und Förderkräfte, die mit Kindern im Grundschulalter arbeiten, herzlich zu diesem spannenden Vortrag am Donnerstag, 04. Mai 2017, von 18:00 bis 20:15 Uhr in die aim-Akademie nach Heilbronn ein.

Zur Anmeldung